Hotel Leonardo Munich City South

Bauherr: BVG Verwaltung GmbH&Co.KG
BGF Hotel: 6.000m²
BGF Parkhaus: 6.300m²
Anzahl der Zimmer: 159
Konferenzbereich: 370m²
Leistungsbild: LPh 1-9
Status: fertiggestellt

Lage und Städtebau

Das Grundstück für den Hotelneubau befindet sich in München-Obersendling an der Hofmannstraße Ecke Zielstattstraße und besitz eine Größe von ca. 10.320 m². Der geplante Hotelneubau sowie das Parkhaus nehmen die bestehende Blockrandstruktur sowie die Höhenentwicklung der umliegenden Bebauung auf. Das Grundstück besitzt je eine Zufahrt von der Hofmannstraße und eine von der Zielstattstraße.
Der Haupteingang des Hotels befindet sich an der Hofmannstraße. Die Ein.- und Ausfahrt in das Parkhaus befindet sich direkt an der Zufahrt von der Zielstattstraße. Die Anlieferung des Hotels erfolgt von der Gebäuderückseite zwischen Hotel und Parkhaus.
Zwischen dem Hotelbau und dem bestehenden Gebäude Hofmannstraße 5 entsteht eine Grünanlage.

Die Gebäude

Hotel

Bei dem Hotel handelt es sich um ein Leonardo 3*-Businesshotel mit 159 Zimmern und Konferenzbereich mit insgesamt 370 m². Bei 12 der 159 Zimmer handelt es sich um Juniorsuiten. Im Untergeschoss befindet sich eine Tiefgarage mit 28 Stellplätzen. Das Gebäude besitzt eine oberirdische BGF von ca. 6.000 m².
Das Hotel besteht aus 5 Vollgeschossen und einem Staffelgeschoss, in diesem ist der Konferenzbereich untergebracht. Somit steht dem Konferenzbereich Straßenseitig eine Dachterrasse zur Verfügung. 11 Hotelzimmer befinden sich ebenfalls im Staffelgeschoss. Die restlichen Zimmer sind in den Regelgeschossen 1 bis 4 zu finden. Es handelt sich um eine klassische Flurerschließung mit paarweiser Anordnung der Zimmer jeweils zu einem Versorgungsschacht.
Im Erdgeschoss befinden sich die Küche, ein Restaurant mit ca. 150 Sitzplätzen, die Lobby und die Verwaltung. Zur Hofmannstrasse ist dem Erdgeschoss eine Kolonnade vorgelagert. Im Untergeschoss sind neben der Tiefgarage noch Räume für Lager, Personal und Technik untergebracht.
Das Hotelgebäude wird in traditioneller Betonbauweise ausgeführt. An den Außenwänden der oberen Geschoße wird ein WDVS aufgebracht, im Erdgeschoß ist eine hinterlüftete Fassade vorgesehen. Das Erdgeschoss besitzt eine Geschosshöhe von 4,5 m, die Regelgeschosse eine Höhe von 3,0 m.

Parkhaus

Das Parkhaus ist für 175 Stellplätze konzipiert und wird in Splitlevels erstellt. Es erstreckt sich von Ebene -3 bis 13. Das Parkhaus wird aus Stahl in Systembauweise mit einem aussteifenden Erschließungskern mit Treppenhaus und Aufzug erstellt.

Außenanlagen

Neben einer graphischen Grundgestaltung der Außenanlagen mit variierenden Streifen aus Stauden, Gräsern sowie Hainbuchenhecken wird ein wesentliches Element ein um 50cm gegenüber dem umgebenden Gelände angehobener Hochgarten mit vier großen Buchen sein, welcher zum Verweilen einladen wird.

Baustelle

September 2015

Musterzimmer

Dezember 2015

Baustelle

Januar 2016

Februar 2016

März April 2016

Mai Juni 2016

16. September 2016

img_3254

Fertigstellung

Fotos Mai 2017